Kirchengemeinde Neukirchen

Kirchenweg 13

25927 Neukirchen

Tel.: 04664 206

Kirchenbuero@kirchengemeinde-neukirchen.com

 

 

Auf ein Wort 

Zum Geleit im Herbst 2019


Erntedankfeiern am 6. Oktober

Herzlich eingeladen sind alle Menschen aus unseren Dörfern und auch Gäste, den Erntedanktag zu feiern. Wir starten in Neukirchen um 11.00 Uhr, in Aventoft um 14.00 Uhr und in Rodenäs um 16.30 Uhr jeweils mit einem fröhlichen Gottesdienst in den geschmückten Kirchen. Anschließend laden wir vor Ort ein, zusammen zu Essen und zu Trinken und im Freien zu feiern. Kinder und Jugendliche sind sehr herzlich willkommen.


Neukirchen: Es gibt eine Erntedanksuppe, die Süßigkeiten-Wurfmaschine und Spiele im Angebot.


Aventoft: Kaffee und Kuchen werden angeboten


Rodenäs: Es gibt belegte Brote

 
 

Unerfüllte Wünsche

 

 Ich wünsche mir, mal Freizeit ohne Ende,

 die Pflichten und die Sorgen schieb ich weit.

 Ich wünsche mir, auch Urlaub ohne Grenzen,

 nur dort zu weilen, wo es mir gefällt.

 

Ich wünsche mir, Gesundheit alle Zeiten,

 daß Schmerz und Leid fern von uns allen sei.

Ich wünsche mir, des Nachts nur schöne Träume,

auch mal zu schlafen bis zur Mittagszeit.

 

Ich wünsche mir, im Walde zu spazieren,

zu lauschen still der Vögel Lobgesang.

 Ich wünsch mir, überall nur frohe Lieder,

 ja, von den Bergen Schall das Echo wider.

 

Ich wünsche mir, im Kreise der Familie,

verträumt zu plaudern von vergang'ner Zeit.

Ich wünsch mir, daß sich alle Menschen lieben,

 weit mögen Neid, Zank, Hader, sein und Streit.

 

Ich wünsche mir, für alle Menschen Frieden,

daß keiner abends still ins Kissen weint.

 Ich wünsch mir, Nahrung, stets genug für alle,

 daß Hunger auf der Welt ein Fremdwort sei.

 

Ich wünsche mir, daß einer für den andern;

stets Dasein mag und ihm ein Beistand sei.

Ich wünsche mir, daß alle Welt erkenne,

 daß Gott allein uns Freund und Herrscher sei.

(c) Christina Telker

 

 

*